Einraumbeuten Village-Box Kuntzsch Hoch

Alle Beuten und Beutenteile sind lagernd und kurzfristig lieferbar.

Die Auslieferung der Beuten und Beutenteile erfolgt ohne Farbanstrich und Rähmchen
Passende Rähmchen finden Sie hier, geeignete Anstriche finden Sie hier.


Einraumbeute bestehend aus:

  • Korpus zur Aufnahme von bis zu 14 Rähmchen Kuntzsch-Hoch von 280 x 335 mm
  • Besonderheit: Auf der Rückseite befindet sich ein Sichtfenster von 43,3 x 27,5 cm, geschützt durch eine Klappe mit Dämmplattenisolierung und Scharnieren
  • Boden mit stabilem Aluminium Lüftungs- und Varroagitter
  • beidseitig herausziehbarer Bodenschieber
  • vorderseitiges, verschließbares Flugloch mit Fluglochverschluss- und Mäuseschieber
  • ansteckbare Fluglochüberdachung
  • ansteckbares Flugbrett
  • Außen-Stülpdeckel mit Dämmplatten-Isolierung
  • Außenmaß ca. 58 x 35 cm, Höhe ca. 43,5 cm,
    Gewicht ca. 7,5 kg
Village-Box Kuntzsch-Hoch
149,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

gerade Ausführung, anliegende Passform
mit einem Innenmaß von ca. 59 x 35,5 cm
Höhe ca. 4 cm, Gewicht ca. 0,75 kg

Village-Box Kuntzsch-Hoch Blechdeckel
19,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

zur Teilung oder Einengung in der Einraumbeute City-Box Golz durch ein modulares Einstecksystem. Ohne das Volk zu stören können Trennschied, Lüftungsgitter, Absperrgitter, Futtertasche, Bienenflucht oder Leerrahmen ein- und ausgesteckt werden. Beim Einsatz in der City-Box mit Fenster und in der Village-Box, ergibt sich eine Lücke zur Fensterseite, diese bitte mit etwas Schaumstoff oder ähnlichem verschließen

Maße ca: Länge Oberträger 283 mm, Korpus 263 mm, Gesamthöhe 358 mm, Breite 35 mm

bestehend aus:

  • ein Grundmodul
  • ein Trennschied
  • ein Lüftungsgitter
  • ein Absperrgitter
  • eine Futtertasche
  • eine Bienenflucht
  • ein Leerrahmen
Golz Einraumbeute verschiebbares Einstecksystem
29,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

die Basis für das verschiebbare Einstecksystem bildet das Grundmodul. Hier können sämtliche Einzelteile ein- und ausgesteckt werden

Maße ca: Länge Oberträger 283 mm, Korpus 263 mm, Gesamthöhe 358 mm, Breite 35 mm

Golz Einraumbeute Einstecksystem Grundmodul
12,30 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

für den Einsatz in das Golz Einraumbeute Einstecksystem Grundmodul
Außenmaß ca. 173 x 343 mm

Golz Einraumbeute Einstecksystem Trennschied
2,30 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

für den Einsatz in das Golz Einraumbeute Einstecksystem Grundmodul
Außenmaß ca. 173 x 343 mm

Golz Einraumbeute Einstecksystem Lüftungsgitter
2,60 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

für den Einsatz in das Golz Einraumbeute Einstecksystem Grundmodul
Außenmaß ca. 173 x 343 mm

Golz Einraumbeute Einstecksystem Absperrgitter
2,60 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

für den Einsatz in das Golz Einraumbeute Einstecksystem Grundmodul
Außenmaß ca. 173 x 343 mm

Golz Einraumbeute Einstecksystem Futtertasche
4,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

für den Einsatz in das Golz Einraumbeute Einstecksystem Grundmodul
Außenmaß ca. 173 x 343 mm

Golz Einraumbeute Einstecksystem Bienenflucht
2,60 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

für den Einsatz in das Golz Einraumbeute Einstecksystem Grundmodul
Außenmaß ca. 173 x 343 mm

Golz Einraumbeute Einstecksystem Leerrahmen
2,60 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Village-Box Beutenbock

Art-Nr. 26809

Standvorrichtung aus Vollholz mit passender Aufnahme für sämtliche Village-Boxen. Lieferung in Teilen inklusive vier bereits befestigten Gummifüßen, Schrauben und Unterlegscheiben.
Maße ca. 65 x 44,5 cm, Höhe 50 cm

Village-Box Beutenbock
65,00 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Sofort lieferbar

Wussten Sie schon?
Wir verarbeiten ausschließlich unbehandeltes Massivholz mit all seinen naturgegebenen Eigenschaften und Merkmalen. Die Witterung in Form von Sonne, Regen und Kälte sowie schwankende Luftfeuchtigkeit setzt allen getrockneten und gesägten Hölzern zu, wenn sie nicht geschützt werden.

Unser Tipp:
Streichen Sie die Beuten bis zu drei mal, rauen Sie die Oberfläche zwischen den Anstrichen mit Sandpapier auf. Danach erfolgt das periodische Auffrischen je nach Zustand und des persönlichen Empfindens.

Nach dem Einzug der Bienen entsteht in den Beuten ein eigenes Raumklima. Die im Stock entstehende Temperatur und Feuchtigkeit unterscheidet sich von dem Klima außerhalb. Als Folge kann sich Kondenswasser unterhalb des Deckels bilden, es kann zu Schimmelbildung kommen und die Beutenteile können reißen. Für eine bessere Luftzirkulation empfehlen wir eine erhöhte Aufstellung auf Beutenböcken und den Bodenschieber nach der Varroakontrolle zu entfernen.